stadt oberhausen

Verwaltung von A - Z

Lebenssituationen

Sport in Oberhausen
Übernachten in Oberhausen
Baustellen in Oberhausen
Oberhausener Theater
Einkaufen in Oberhausen
Kinder- und Jugendportal
Oberhausen für Menschen mit Behinderung
Stadtbibliothek Oberhausen
Hundeauslaufflächen in Oberhausen
Öffentlicher Personannahverkehr
Anreise, Verkehr
Hochzeitsportal
Auf dem Rad
Wandern & Spazieren
Krankenhäuser, Hospize, Wohlfahrtsverbände
Gesundheitsportal
Abfallberatung
Tourist Information

Formulare online

Häufig genutzter Service

» Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
26272829303101

Biergartenkino in Kooperation mit der Freien Universität Oberhausen

28. August 2019
21:30 Uhr

» details

Lebenssituationen

Aktuelle Pressemeldungen

Anmelden für das nächste Speed Debating

29.07.2019

Das Jugendparlament der Stadt Oberhausen veranstaltet in Kooperation mit der Volkshochschule am Mittwoch, 30. Oktober 2019, ein Speed Debating. Ab 17 Uhr treffen im Bert-Brecht-Haus an der Langemarkstraße Jugendliche auf Politikerinnen und Politiker sowie weitere Akteuren aus Oberhausen, um mit ihnen über die Ergebnisse der Europawahl und deren Folgen zu diskutieren oder einfach miteinander ins Gespräch zu kommen. Interessierte Jugendliche können sich ab sofort unter Angabe ihres Alters per Mail an jugendparlament@oberhausen.de anmelden. Bei Gruppenanmeldungen bitte die Namen aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer angeben. Speed Debating ist ein bewährtes Veranstaltungsformat des Jugendparlaments: Im Fünfminutenrhythmus wechseln die Jugendlichen von einem Politiker zum nächsten. Nach maximal zwei Stunden ist die Veranstaltung zu Ende. Für Getränke und Finger Food ist gesorgt.

Hintergrund: Das erste Oberhausener Jugendparlament konstituierte sich 2012. 2018 wurde das vierte Jugendparlament von Jugendlichen in Oberhausen gewählt. Es ist die direkt gewählte Interessenvertretung der Kinder und Jugendlichen. Die Wahlperiode beträgt zwei Jahre. Die nächste Wahl ist 2020. Das Gremium setzt sich für die Belange der Kinder und Jugendlichen in Oberhausen ein, wird an Vorhaben der Verwaltung beteiligt und initiiert eigene Aktionen. Jede weiterführende Schule in Oberhausen kann bei den Wahlen zwei Delegierte ins Jugendparlament entsenden. Ein Mitglied des Jugendparlaments sitzt im Jugendhilfeausschuss, um dort die Interessen des Gremiums zu vertreten. Zudem haben die Vertreter des Jugendparlaments in jedem Ratsausschuss Rederecht. Zwei Mitglieder sind Delegierte im Kinder- und Jugendrat NRW, der landesweiten Interessenvertretung der Kinder und Jugendlichen in Nordrhein-Westfalen. Mehr Informationen unter www.jugendparlament-oberhausen.de, bei Facebook und Instagram („Jugendparlament Oberhausen“).

Pressestelle

Stadt Oberhausen
Schwartzstraße 72
46042 Oberhausen
Tel: 0208 825-2116
Fax: 0208 825-5130

presse@oberhausen.de