stadt oberhausen

Verwaltung von A - Z

Lebenssituationen

Sport in Oberhausen
Übernachten in Oberhausen
Baustellen in Oberhausen
Oberhausener Theater
Einkaufen in Oberhausen
Kinder- und Jugendportal
Oberhausen für Menschen mit Behinderung
Stadtbibliothek Oberhausen
Hundeauslaufflächen in Oberhausen
Öffentlicher Personannahverkehr
Anreise, Verkehr
Hochzeitsportal
Auf dem Rad
Wandern & Spazieren
Krankenhäuser, Hospize, Wohlfahrtsverbände
Gesundheitsportal
Abfallberatung
Tourist Information

Formulare online

Häufig genutzter Service

» Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031010203

AUSSTELLUNG - "Der Berg ruft"

20. Oktober 2019
10:00 - 18:00 Uhr

» details

Lebenssituationen

Aktuelle Pressemeldungen

13. Sitzung des 4. Jugendparlaments

01.10.2019

Die Jugendparlamentarier erfahren etwas aus den Gründungszeiten von 1959 und 1969 des Jugendparlaments der Stadt Oberhausen.

Das vierte Jugendparlament kommt am 9. Oktober 2019, 18 Uhr, zu seiner 13. öffentlichen Sitzung im Raum 170 des Rathauses zusammen. Das Stadtarchiv informiert die Jugendparlamentarier über die geschichtlichen Wurzeln des Jugendparlamentes, die bis in das Jahr 1959 zurückgehen. Ebenfalls beschäftigen sich die Jugendlichen mit ihrer anstehenden Veranstaltung, dem „Speed Debating“, am 30. Oktober, 17 bis 19 Uhr, in der VHS Oberhausen. Interessierte Jugendliche haben noch die Gelegenheit, sich für diese Veranstaltung mit Angabe ihres Namens und ihres Alters unter jugendparlament@oberhausen.de anzumelden. Die öffentliche Sitzung beginnt um 18 Uhr im Raum 170 des Rathauses an der Schwartzstraße.


Tagesordnung für die Sitzung des Jugendparlaments am 09.10.2019:

TOP 1 Begrüßung

TOP 2 Geschichte des Jugendparlaments aus den Jahren 1959/1969
(Gast: Dr. Magnus Dellwig, Stadtarchiv Oberhausen)

TOP 3 Berichte
Kooperation mit „Respekt, wer`s sauber hält“ Sauberkeitskampagne der Stadt Oberhausen
GSO.pen Air 2019
Weltkindertag 2019
Wahlen des Jugendparlamentes 2020-2022
Ausschüsse und andere Gremien

TOP 4 Berichte und Beschlüsse aus den Arbeitskreisen
Finanzkomitee
Soziales, Integration, Umwelt und Sport
Schule und Nahverkehr
Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungen

TOP 5 Verschiedenes

Hintergrund:

Das erste Oberhausener Jugendparlament konstituierte sich am 21. Juni 2012. Im Jahr 2018 wurde das vierte Jugendparlament von den Jugendlichen in Oberhausen gewählt. Es ist die direkt gewählte Interessenvertretung der Kinder und Jugendlichen. Die Wahlperiode beträgt zwei Jahre. Die nächste Wahl ist im Jahr 2020 geplant. Gemeinsam setzen sie sich für die Belange der Kinder und Jugendlichen in Oberhausen ein, werden an Vorhaben der Verwaltung beteiligt und initiieren eigene Aktionen. Jede weiterführende Schule in Oberhausen kann bei den Wahlen zwei Delegierte ins Jugendparlament entsenden. Ein Vertreter des Jugendparlaments ist Mitglied im Jugendhilfeausschuss, um dort die Interessen des Jugendparlaments zu vertreten. Zudem haben die Vertreter des Jugendparlaments in jedem Ratsausschuss Rederecht. Zwei Mitglieder sind Delegierte im Kinder- und Jugendrat NRW, der landesweiten Interessenvertretung der Kinder und Jugendlichen in Nordrhein-Westfalen. Mehr Informationen unter www.jugendparlament-oberhausen.de, bei Facebook und Instagram („Jugendparlament Oberhausen“).

 

Pressestelle

Stadt Oberhausen
Schwartzstraße 72
46042 Oberhausen
Tel: 0208 825-2116
Fax: 0208 825-5130

presse@oberhausen.de