stadt oberhausen

Verwaltung von A - Z

Lebenssituationen

Sport in Oberhausen
Übernachten in Oberhausen
Baustellen in Oberhausen
Oberhausener Theater
Einkaufen in Oberhausen
Kinder- und Jugendportal
Oberhausen für Menschen mit Behinderung
Stadtbibliothek Oberhausen
Hundeauslaufflächen in Oberhausen
Öffentlicher Personannahverkehr
Anreise, Verkehr
Hochzeitsportal
Auf dem Rad
Wandern & Spazieren
Krankenhäuser, Hospize, Wohlfahrtsverbände
Gesundheitsportal
Abfallberatung
Tourist Information

Formulare online

Häufig genutzter Service

» Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
24 25 26 27 28 0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31010203040506

AUSSTELLUNG - Energiewenden - Wendezeiten

11. Dezember 2018
10:00 - 17:00 Uhr

» details

Lebenssituationen

Aktuelle Pressemeldungen

Zukunftsstadt Oberhausen

03.12.2018

Bevor das Jahr 2018 zu Ende geht, weisen die Organisatoren der Zukunftsstadt Oberhausen noch einmal auf folgende Veranstaltungen hin:

Perspektivkonferenz Zukunft des Ruhrgebiets
Donnerstag, 6. Dezember 2018, von 9 bis 14 Uhr. Fraunhofer-Institut UMSICHT, Osterfelder Straße 3.
Das Thema lautet „Die Kommunen in Europa / mit Europa -- Zur Zukunft des Ruhrgebietes“. Die Konrad-Adenauer-Stiftung als Veranstalter schreibt hierzu: „Das Ruhrgebiet und seine Städte bemühen sich intensiv, zukunftsfähige Lösungen für Arbeit, Leben, Bildung und Sicherheit zu entwickeln. Wir laden Sie herzlich ein, in einer Perspektivkonferenz über Lösungsansätze und Potenziale für die „Zukunftsstädte“ des Ruhrgebietes zu diskutieren.“
Infos/Anmeldung: https://www.kas.de/web/rheinland/veranstaltungen/detail/-/content/die-kommunen-in-europa-mit-europa-zur-zukunft-des-ruhrgebietes.
Hinweis: Europaminister Holthoff-Pförtner wird nicht das Grußwort, sondern ein Schlusswort gegen 12.30 Uhr sprechen. Das Grußwort hält Prof. Dr. Görge Deerberg, stellvertretender Institutsleiter Umsicht.

Das vierte und letzte Labor im Supermarkt der Ideen
Donnerstag, 6. Dezember 2018, um 17.30 Uhr, Goebenstraße 83.
Im ehemaligen Netto-Supermarkt sprechen interessierte Bürgerinnen und Bürger miteinander über die Zukunft der Oberhausener Innenstadt und des Kreativquartiers Oberhausen-Mitte. Der Abend beschäftigt sich mit der Frage: Was macht Oberhausen spannend, hier zu arbeiten, zu forschen, zu schaffen?

Kreativkonferenz
Montag, 10. Dezember 2018, von 18 bis 21 Uhr im  Supermarkt der Ideen, Goebenstraße 83.
Die vom Kulturdezernat der Stadt Oberhausen organisierte Kreativkonferenz gibt Kulturschaffenden der freien Szene, Vertreterinnen und Vertretern von Institutionen sowie Gestalterinnen und Gestaltern aus Kulturpolitik und Verwaltung Gelegenheit, in einen gemeinsamen Dialog zu treten und über die weitere Zukunft des Kreativquartiers sowie über bestehende und neue Projekte zu diskutieren.
Anmeldungen: sandra.kirchhof@oberhausen.de  oder unter 0208 825-2533.

Lokalzeit Ruhr
Noch bis zum 6. Dezember 2018 ist der Beitrag zum Supermarkt der Ideen noch in der Mediathek des WDR zu finden. Ab Minute 8.15 folgt der dreiminütige Beitrag über das aktivierende Leerstand-Projekt in Oberhausen.  Mit dabei: Dr. Hanna Hinrichs (StadtBauKultur), Yvonne Johannsen (Zukunftsstadt), Apostolos Tsalastras (Kulturdezernent) sowie Besucherinnen  und Besucher.

Kontakt
Koordination Zukunftsstadt Oberhausen
Yvonne Johannsen, 0208 825-2727, yvonne.johannsen@oberhausen.de
mo., mi., do. erreichbar

Weitere Informationen auf www.oberhausen.de/zukunftsstadt

Pressestelle

Stadt Oberhausen
Schwartzstraße 72
46042 Oberhausen
Tel: 0208 825-2116
Fax: 0208 825-5130

presse@oberhausen.de