stadt oberhausen

Verwaltung von A - Z

Lebenssituationen

Sport in Oberhausen
Übernachten in Oberhausen
Baustellen in Oberhausen
Oberhausener Theater
Einkaufen in Oberhausen
Kinder- und Jugendportal
Oberhausen für Menschen mit Behinderung
Stadtbibliothek Oberhausen
Hundeauslaufflächen in Oberhausen
Öffentlicher Personannahverkehr
Anreise, Verkehr
Hochzeitsportal
Auf dem Rad
Wandern & Spazieren
Krankenhäuser, Hospize, Wohlfahrtsverbände
Gesundheitsportal
Abfallberatung
Tourist Information

Formulare online

Häufig genutzter Service

» Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
24 25 26 27 28 0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31010203040506

AUSSTELLUNG - Energiewenden - Wendezeiten

11. Dezember 2018
10:00 - 17:00 Uhr

» details

Lebenssituationen

Aktuelle Pressemeldungen

28 Kontrollen an der Mellinghofer Straße allein in diesem Jahr

06.12.2018

„Generell sehr ernst“ nimmt die Verwaltung Vorwürfe von Anwohnern, die sich im Kampf gegen Verkehrslärm im Stich gelassen fühlen. Gleichzeitig stellt Ordnungsdezernent Frank Motschull nach entsprechenden Zeitungsberichten aber auch klar, dass es sich bei der Mellinghofer Straße nicht wie dargestellt um eine Rennstrecke handele und inzwischen eine ganze Menge passiert sei, um die Situation zu verbessern.

„Eine 14-tägige Dauergeschwindigkeitsmessung im ersten Quartal dieses Jahres hat ergeben, dass sich knapp 97 Prozent aller Fahrzeuge in der vorgeschriebenen Geschwindigkeit bis 50 Kmh bewegen“, erklärt Motschull. „Nur  0,07 Prozent fährt schneller 80 Kmh, der Rest von knapp 3 Prozent liegt dazwischen.“

Zusätzlich sei die Mellinghofer Straße an der entsprechenden Stelle verengt worden, wodurch die Geschwindigkeit wohl weiter reduziert werde, so der Rechtsdezernent. „Die Ergebnisse erhalten wir nach einer neuen Dauergeschwindigkeitsmessung, die bereits geplant ist. Wir tun, was wir können, selbst wenn die subjektive Wahrnehmung der Menschen vielleicht eine andere ist.“

Auch den Vorwurf, es gebe keine regelmäßigen Radarkontrollen, wies Motschull zurück. „Allein die Polizei hat in diesem Jahr  bereits 17 Kontrollen durchgeführt. „Hinzu kommen noch einmal  11 Einsätze durch die Stadt.“ Was deutlich mehr sei als an fast allen anderen Stellen in Oberhausen.

Auch habe die Straße inzwischen Eingang im Lärmaktionsplan erhalten, sodass mittelfristig weitere bauliche Verbesserungen möglich seien.

Pressestelle

Stadt Oberhausen
Schwartzstraße 72
46042 Oberhausen
Tel: 0208 825-2116
Fax: 0208 825-5130

presse@oberhausen.de