Kommunalwahlen

Alle fünf Jahre finden die Kommunalwahlen statt, zu denen alle Einwohner Oberhausens, die mindestens 16 Jahre alt sind (Deutsche und Staatsangehörige aus EU-Ländern), per Post eingeladen werden. Man nennt diese Einwohner auch Wahlberechtigte.

Die Wahl findet an einem Sonntag statt, weil dort die meisten Menschen nicht arbeiten müssen und Zeit haben. Für die Wahl gibt es in den verschiedenen Stadtteilen (Wahlkreisen) so genannte Wahllokale. Häufig werden Schulen und Kitas zu Wahllokalen umgeräumt. In welches Wahllokal man gehen muss, steht auf der Einladung (Wahlbenachrichtigung).