Bündnis Seelische Gesundheit

Körperliche Gesundheit und psychisches Wohlbefinden bilden eine untrennbare Einheit.

Das Bündnis seelische Gesundheit Oberhausen (BSGO) möchte mit Vorträgen, Filmvorführungen, Workshops, Diskussionen, Lesungen und weiteren Angeboten Interessierte, Betroffene, Angehörige sowie Fachpersonen einladen, sich mit dem Thema Seelische Gesundheit zu befassen.

Mit Hilfe der informativen und kostenfreien Angebote können Berührungsängste genommen, Vorurteile abgebaut und Brücken für ein Miteinander in unserer Stadt gebaut werden.

 

Veranstaltungen 2023


Plakat BSGO 2023
Unter der Überschrift „Mein Leben als Journalist und Junkie – Substitution als Chance“ lädt das Bündnis für Donnerstag, 23. März 2023, alle Interessierten zu einem Infonachmittag in die Intego – Kontakt- und Beratungsstelle, Friedensplatz 8 / Ecke Langemarkstraße in 46045 Oberhausen ein.
Von 16 bis 18 Uhr liest der Journalist und Autor Jörg Böckem aus „Lass mich die Nacht überleben – Mein Leben als Journalist und Junkie“ sowie „High sein –Ein Aufklärungsbuch“.
Ab 18 Uhr spricht Kyriakoula Manaridou M.Sc., MPH Chefärztin der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie am Ameos-Klinikum St. Josef Oberhausen, über das Thema „Substitutionstherapie – Wege zurück ins Leben“.
Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldungen per E-Mail an sabine.stratmann@intego-ruhr.de oder unter Tel. 0208 89959618.

Kontakt

Christian Sauter
Dienstgebäude
Tannenbergstr. 11 - 13
46045 Oberhausen
Tel.: 0208 825-2176
Fax: 0208 825-5330
E-Mail: christian.sauter@oberhausen.de