stadt oberhausen

Verwaltung von A - Z

Lebenssituationen

Sport in Oberhausen
Übernachten in Oberhausen
Baustellen in Oberhausen
Oberhausener Theater
Einkaufen in Oberhausen
Kinder- und Jugendportal
Oberhausen für Menschen mit Behinderung
Stadtbibliothek Oberhausen
Hundeauslaufflächen in Oberhausen
Öffentlicher Personannahverkehr
Anreise, Verkehr
Hochzeitsportal
Auf dem Rad
Wandern & Spazieren
Krankenhäuser, Hospize, Wohlfahrtsverbände
Gesundheitsportal
Abfallberatung
Tourist Information

Formulare online

Häufig genutzter Service

» Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
29303101020304

AUSSTELLUNG - Energiezeiten - Wendezeiten

19. Januar 2018
10:00 - 17:00 Uhr

» details

Lebenssituationen

Strategisches Immobilienmanagement

Strategisches Immobilienmanagement

Der bisherige Bereich Immobilien wurde zum 01.04.2014 aufgelöst und gleichzeitig der neue Bereich Strategisches Immobilienmanagement (SIM) gegründet. Damit wird erreicht, dass neben der klassischen Grundstücks- und Immobilienverwaltung und – vermarktung auf der strategischen Ebene die Ziele und Anforderungen der Stadt festgelegt werden. Die neue Ausrichtung des Immobilienmanagements verfolgt das Ziel, den Immobilienbestand als werthaltiges Investment zu betrachten. Dabei übernimmt die Stadt Oberhausen die Entwicklung von Immobilienstrategien im Rahmen einer vorausschauenden und ganzheitlichen Planung. In diesem Aufgabenbereich werden die Interessen der Stadt zum Immobilien- und Flächenmanagement gebündelt und koordiniert.

Im Sachgebiet „Strategie“ wird die strategische Ausrichtung des gesamten Immobilienportfolios gesteuert. Die MitarbeiterInnen sind zentrale Ansprechpartner für alle Angelegenheiten, die städtische Gebäude und Grundstücke (Schulen, Kindertageseinrichtungen, Sportstätten ohne Sportplätze, Verwaltungsgebäude, Flüchtlings- und Obdachlosenunterkünfte, Feuerwehrgebäude, Wohnungen u.a.) betreffen. Diese werden fortlaufend hinsichtlich ihrer Bedeutung untersucht und entschieden, welche Maßnahmen zu ergreifen sind. Hierzu gehören in der Strategie die Sanierung, ggf. Umbau, Neubau, aber auch Abriss oder Verkauf. Die erarbeiteten abgestimmten Ergebnisse aus der Kommunikation von Verwaltung und Politik sind bei der Definition von prinzipiellen Vorgaben für Investitions- und Deinvestitionsentscheidungen der Stadt richtungsweisend.

Bereichsleiter

Dietmar Ingenerf
Tel.: 0208 825-3455
E-Mail: dietmar.ingenerf@oberhausen.de

 

Ansprechpartner Strategie, Grundsatzangelegenheiten städt. Immobilien

Name Telefon E-Mail
Frank Horvath (Leitung) 0208 825-2461 frank.horvath@oberhausen.de
Monika Freitag 0208 825-2278 monika.freitag@oberhausen.de
Jörg Borgerding 0208 825-3212 joerg.borgerding@oberhausen.de
Thomas Dabels 0208 825-3258 thomas.dabels@oberhausen.de
Christian Knoop 0208 825-2700 christian.knoop@oberhausen.de
Elke Schechinger 0208 825-2167 elke.schechinger@oberhausen.de
 

In dem weiteren Sachgebiet des Bereichs Strategisches Immobilienmanagement werden die hoheitlich-operativen Aufgaben, insbesondere der An- und Verkauf von öffentlichen Grundstücken – z. B. Straßen, Gehwegflächen u. ä. -, Vorkaufsrechte, Erbbaurechte, des bisherigen Bereiches Immobilien sowie die Schnittstellenaufgaben übernommen. Hierzu zählen die Aufgaben Finanzen und Haushalt, Controlling, Kommunikation und Informationsaustausch mit der OGM GmbH.

Ansprechpartner Schnittstelle hoheitlich operative Aufgaben
(Erbbaurechte, öffentliche Flächen)

Name Telefon E-Mail
Klaus Hußmann (Leitung, stellv. Bereichsleitung) 0208 825-2333 klaus.hussmann@oberhausen.de
Ralf Maslanka (Erbbaurechte) 0208 825-2573 ralf.maslanka@oberhausen.de
Vorkaufsrechte, öffentliche Flächen:    
Ludger Bruns 0208 825-2600 ludger.bruns@oberhausen.de
Michael Peters 0208 825-3262 michael.peters@oberhausen.de
Daniela Deutsch 0208 825-3248 daniela.deutsch@oberhausen.de
Bärbel Schaumlöffel (Schnittstelle OGM GmbH) 0208 825-2073 baerbel.schaumloeffel@oberhausen.de
Günther Arendt (Finanzen, Haushalt) 0208-825-3234 guenther.arendt@oberhausen.de

 Die entwickelten Rahmenbedingungen des Sachgebiets „Strategie“ werden dann durch die 100%ige städtische Tochter Oberhausener Gebäudemanagement GmbH (OGM GmbH) auf der Managementebene umgesetzt. Die ebenfalls dort angesiedelte operative Ebene ist für die wirtschaftliche, zeitgerechte und qualitativ zufriedenstellende Erbringung von Leistungen zuständig.

Durch diese Neuordnung vermarktet somit die OGM GmbH in der Regel Grundstücke und Immobilien im Namen der Stadt Oberhausen.

mehr zum Thema  Wohnbauflächen, land- und forstwirtschaftliche Flächen, Pachtflächen, städtische / gewerbliche Mietangebote, Gewerbe-/Industrieflächen:

siehe Immobilien-Portal


Immobilien-Portal der Stadt Oberhausen 

Das Immobilien-Portal gibt unabhängig von Öffnungszeiten der Stadtverwaltung einen detaillierten Überblick über das Immobilienangebot, das von Wohnbauflächen, land- und forstwirtschaftlichen Flächen, städtischen und gewerblichen Mietangeboten bis hin zu Pachtflächen und Gewerbe-/Immobilienflächen reicht. Zu den jeweiligen Objekten können Exposés abgerufen werden, die alle notwendigen Auskünfte zum Baugrundstück, zur Immobilie und zum Ansprechpartner bei der OGM GmbH beinhalten sowie planungs- und baurechtliche Informationen geben. Die Auswahl und Suche der Angebote erfolgt über Menüpunkte und einfache Suchmasken.nde Dienstleistungen:

Das Aufgabengebiet umfasst darüber hinaus folgende Dienstleistungen:

An- und Verkäufe von städtischen Grundstücken
Vermietung, Verpachtung und Überlassung von städtischen Grundstücken 

 

 

Kontakt

Stadt Oberhausen
Strategisches Immobilienmanagement
Technisches Rathaus
Bahnhofstr. 66
46145 Oberhausen

Tel.: 0208 825-2552
Fax: 0208 825-5124
E-Mail: gabi.guenther@oberhausen.de

Mehr zum Thema

Partner werden

Werden Sie Partner der Stadt Oberhausen. Hier können Sie für Ihr Angebot werben.

» Kontakt