stadt oberhausen

Verwaltung von A - Z

Lebenssituationen

Sport in Oberhausen
Übernachten in Oberhausen
Baustellen in Oberhausen
Oberhausener Theater
Einkaufen in Oberhausen
Kinder- und Jugendportal
Oberhausen für Menschen mit Behinderung
Stadtbibliothek Oberhausen
Hundeauslaufflächen in Oberhausen
Öffentlicher Personannahverkehr
Anreise, Verkehr
Hochzeitsportal
Auf dem Rad
Wandern & Spazieren
Krankenhäuser, Hospize, Wohlfahrtsverbände
Gesundheitsportal
Abfallberatung
Tourist Information

Formulare online

Häufig genutzter Service

» Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
01020304050607

Swing Around The Christmastree

11. Dezember 2017
20:00 Uhr

» details

Lebenssituationen

Freiwillige Feuerwehr Oberhausen - Süd

Die Freiwillige Feuerwehr Oberhausen-Süd entstand 1997 durch einen Zusammenschluss des zweiten Löschzug Wasser (2. LZW) und des zweiten Löschzug Rettung (2. LZR). Den damaligen Zugführern Ulf Lange und Michael Pfau gelang es, aus den Kameraden zweier Züge eine starke Mannschaft zu formen, die bis heute für den Brandschutz in Oberhausen Dienst tut und den Donnerstag als Ausbildungsabend hat. Bei einer Mannstärke von derzeit 33 Kameraden und Kameradinnen verschiedenster Ausbildungsstufen gibt es sehr engagierte Feuerwehrleute, von denen einer bereits mit dem Silbernen Ehrenabzeichen der Feuerwehren NRW ausgezeichnet wurde.

Mitwirkende einer Übung auf dem MAN-Gelände

Beheimatet auf der Feuerwache 1 an der Brücktorstraße üben sich die Kameraden Donnerstags in Brandbekämpfung, Menschenrettung und technischer Hilfe in Theorie und Praxis. Wechselnde Einsatzlagen und Übungsobjekte trainieren die Flexibilität und Einsatzroutine. Darüber hinaus wird jährlich im Rahmen von Großübungen der Freiwilligen Feuerwehren und der Werksfeuerwehren von MAN und BABCOCK die Zusammenarbeit bei Großeinsätzen geprobt.
 

Diese Erfahrungen kommen den Kameraden bei Einsätzen jeder Art und Hilfeleistung im Rahmen der überörtlichen Hilfe zu Gute, die in Zusammenarbeit mit der Berufsfeuerwehr geleistet werden.

Im Rahmen des vorbeugenden Brandschutzes arbeiten die Kameraden mit Kameraden der Berufsfeuerwehr etwa 120 Mal jährlich als Sicherheitswache bei Veranstaltungen in Theatern, Arena und Open Air.  

Für Brandschutzerziehung und Öffentlichkeitsarbeit zeigen die Kameraden Präsenz auf Veranstaltungen verschiedenster Art mit Fahrzeugpräsentation und Spritzwandaktionen, bei denen sich Mitbürger informieren und kleine Feuerwehrleute im Ziel-Löschen üben können.
Besonders Stolz sind die Kameraden auf ihre Mitwirkung bei einer besonderen Art der Brandschutzfrüherziehung, der Puppenbühne. Die Kameraden Helmut Schreiber, Olaf Kiepen und Günther Sosgornik engagieren sich seit der Jahrtausendwende in ihrer Freizeit gemeinsam mit Kameraden der Berufsfeuerwehr und begeistern Jung und Alt mit immer wieder neuen Stücken um Kasper und den Feuerteufel. (link Puppenbühne)

Die starke Gemeinschaft der Kameraden zeigt sich auch in der gemeinsamen Teilnahme an Fußballturnieren, Drachenbootrennen, Freizeitgestaltung und gemeinsamem Sport.

Seit Gründung der Freiwilligen Feuerwehr Oberhausen-Süd haben in der Zugführung mitgewirkt:
Günter Nockmann, Dirk Ueberall, Jürgen Lackhoff, Wolfgang Müller, Anton Förderer, Frank Wissing, Ulf Lange, Benedikt Drüppel, Mark Seidler, Dirk Bläser, Alexander Schneider.

Bei Fragen und Interesse an einer Mitarbeit:

Kontakt

Adresse Feuerwache 1:
Brücktorstr.30
46047 Oberhausen
Telefon: 0208 8585-0
E-Mail: FFSued@oberhausen.de