stadt oberhausen

Verwaltung von A - Z

Lebenssituationen

Sport in Oberhausen
Übernachten in Oberhausen
Baustellen in Oberhausen
Oberhausener Theater
Einkaufen in Oberhausen
Kinder- und Jugendportal
Oberhausen für Menschen mit Behinderung
Stadtbibliothek Oberhausen
Hundeauslaufflächen in Oberhausen
Öffentlicher Personannahverkehr
Anreise, Verkehr
Hochzeitsportal
Auf dem Rad
Wandern & Spazieren
Krankenhäuser, Hospize, Wohlfahrtsverbände
Gesundheitsportal
Abfallberatung
Tourist Information

Formulare online

Häufig genutzter Service

» Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
29303101020304

Jazzkarussell

25. Januar 2018
20:00 Uhr

» details

Lebenssituationen

Möbel XXXL Verlagerung

Vorhabenbezogener Bebauungsplan28 (VBB 28) Straßburger Straße und ehemaliges Stahlwerksgelände

 


Letzte Aktualisierung

22.11. 2017


Kurzbeschreibung

Der jetzige Möbelhandel der Firma XXXL Rück befindet sich in einer städtebaulich schwierigen Lage. Aufgrund der umgebenden Wohnbebauung bestehen starke Konflikte zwischen den beiden Nutzungen. Die beengte Lage führt dazu, dass im Bestand kaum Möglichkeiten zur Verringerung dieses Konflikts möglich sind.  Aus diesem Grund soll die Firma XXXL Rück aus dem Schlad-Viertel auf das Gelände des ehemaligen Stahlwerksgeländes verlagert werden. Auf der Fläche im Schlad-Viertel soll eine durchgrünte Wohnbebauung entstehen


Beschluss zum Vorhaben / Projekt

Beschluss zum VBB 28


Aktueller Bearbeitungsstand

Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan wurde gefasst. Erste städtebauliche Konzepte für die Bebauung im Schlad liegen vor


Voraussichtliche Kosten des Vorhabens (soweit bezifferbar)

-


Zeitschiene / Nächste Schritte

Um die Jahreswende 2017/2018 soll über das förmliche Verfahren hinaus ein Beteiligungsprozess (Planungswerkstätten, Anhörungen, Informationsveranstaltungen) durchgeführt werden.


Betroffenes Gebiet

Schlad-Viertel und ehemaliges Stahlwerksgelände;
zweigeteilter Geltungsbereich des VBB 28


Bürgerbeteiligung     ja

Form der Beteiligung

Anhörung
 


Vorgesehene Beteiligungsformate bzw. -methoden

Planungswerkstätten / Bürgerversammlung im Rahmen der gesetzlich vorgeschriebenen Beteiligung


Zielgruppe

Anwohnerinnen/Anwohner, alle interessierten Bürgerinnen und Bürger
 

Informationen / Kontakt:

Stadt Oberhausen
Dezernat 5, Fachbereich 5-1-20/Verbindliche Bauleitplanung
Björn Jung
Telefon: 0208 825-3276
E-Mail: björn.jung@oberhausen.de 

 

 

Kommentare

Hier können Sie Ihren Kommentar / Ihre Fragen zum Vorhaben "Verlagerung Möbel XXL" einstellen.

Momentan konnten leider keine Kommentare gefunden werden.


Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. Um Missbrauch zu vermeiden, werden wir an Ihre Adresse eine Nachricht zur Bestätigung senden.
Bitte tragen Sie alle Zeichen des Bildes in das Eingabefeld ein*
Sicherheitscode

Partner werden

Werden Sie Partner der Stadt Oberhausen. Hier können Sie für Ihr Angebot werben.

» Kontakt