stadt oberhausen

Verwaltung von A - Z

Lebenssituationen

Sport in Oberhausen
Übernachten in Oberhausen
Baustellen in Oberhausen
Oberhausener Theater
Einkaufen in Oberhausen
Kinder- und Jugendportal
Oberhausen für Menschen mit Behinderung
Stadtbibliothek Oberhausen
Hundeauslaufflächen in Oberhausen
Öffentlicher Personannahverkehr
Anreise, Verkehr
Hochzeitsportal
Auf dem Rad
Wandern & Spazieren
Krankenhäuser, Hospize, Wohlfahrtsverbände
Gesundheitsportal
Abfallberatung
Tourist Information

Formulare online

Häufig genutzter Service

» Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
29303101020304

AUSSTELLUNG - Energiezeiten - Wendezeiten

21. Januar 2018
11:00 - 18:00 Uhr

» details

Lebenssituationen

Altmarktgarten

Letzte Aktualisierung

22.11.2017


Kurzbeschreibung

In Alt-Oberhausen soll am Standort der ehemaligen Markthalle ein Neubau (Jobcenter) entstehen, in den ein Dachgewächshaus integriert werden soll. Das Projekt wird als „Nationales Projekt des Städtebaus“ gefördert. Geplant ist, dass das Dachgewächshaus in die Stoffkreisläufe integriert ist und damit die Stoffkreisläufe (Wasser, Energie) optimiert werden.


Beschluss zum Vorhaben / Projekt

Ratsbeschluss vom 18.05.2015 zur Teilnahme am Projektaufruf


Aktueller Bearbeitungsstand

Der Zuwendungsbescheid wurde im Dezember 2015 erteilt und läuft bis Ende 2019. Ein Architektenwettbewerb wurde durchgeführt. Im Mai 2017 fand ein Informationsabend statt. Die Grundsteinlegung erfolgte im September 2017. Der Informationspavillon am Altmarkt wurde am Tag der Städtebauförderung 2017 eröffnet.


Voraussichtliche Kosten des Vorhabens (soweit bezifferbar)

Für die Projektförderung wurde 2015 mit einer Ausgabenhöhe von 2,5 Mio EURO kalkuliert. Hiervon werden 89,99% durch den Bund gefördert.


Zeitschiene / Nächste Schritte

Weitere Beteiligungsaktivitäten sind in Vorbereitung: Befragungen, Workshops zur Sichtbarmachung des urbanen Lebensmittelproduktionsansatzes,u.a..


Betroffenes Gebiet

Mitte/Styrum, Innenstadt


Bürgerbeteiligung     ja

Form der Beteiligung

Informieren, Anhören, Beraten


Vorgesehene Beteiligungsformate bzw. -methoden

Die Bevölkerung soll über den gesamten Förderzeitraum und darüber hinaus in das Projekt eingebunden werden. (Informationsveranstaltungen, Workshops und Mitmachaktionen.)

Erste Bürgerbeteiligungen:
03.05.2017:  Informationsabend im Restaurant Gdanska;
13.05.2017: Eröffnung Pavillon zum Tag des Städtebaus.

Weitere Aktionen sind in Planung und werden zu entsprechender Zeit bekannt gegeben.


Zielgruppe

Anwohnerinnen/Anwohner, Gewerbetreibende, alle interessierten Bürgerinnen und Bürger, Wissenschaftler, Schulklassen.

Informationen / Kontakt

Stadt Oberhausen
Dezernat 5, Bereich 5-1/Stadtplanung
Fachbereich 5-1-20/Verbindliche Bauleitplanung
Technisches Rathaus
Thomas Perian
Tel.: 0208 825-2606
E-Mail: thomas.perian@oberhausen.de

 

 

Kommentare

Hier können Sie Ihren Kommentar / Ihre Fragen zum Vorhaben "Altmarktgarten" einstellen.

Momentan konnten leider keine Kommentare gefunden werden.


Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. Um Missbrauch zu vermeiden, werden wir an Ihre Adresse eine Nachricht zur Bestätigung senden.
Bitte tragen Sie alle Zeichen des Bildes in das Eingabefeld ein*
Sicherheitscode

Partner werden

Werden Sie Partner der Stadt Oberhausen. Hier können Sie für Ihr Angebot werben.

» Kontakt