stadt oberhausen

Verwaltung von A - Z

Lebenssituationen

Sport in Oberhausen
Übernachten in Oberhausen
Baustellen in Oberhausen
Oberhausener Theater
Einkaufen in Oberhausen
Kinder- und Jugendportal
Oberhausen für Menschen mit Behinderung
Stadtbibliothek Oberhausen
Hundeauslaufflächen in Oberhausen
Öffentlicher Personannahverkehr
Anreise, Verkehr
Hochzeitsportal
Auf dem Rad
Wandern & Spazieren
Krankenhäuser, Hospize, Wohlfahrtsverbände
Gesundheitsportal
Abfallberatung
Tourist Information

Formulare online

Häufig genutzter Service

» Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
29303101020304

AUSSTELLUNG - Energiezeiten - Wendezeiten

19. Januar 2018
10:00 - 17:00 Uhr

» details

Lebenssituationen

Frühkindliche Bildung: "Oberhausen macht MINT"

Kinder forschen in der Kita

Forschen in der Kita

Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik – kurz MINT – stehen im Mittelpunkt des frühkindlichen Bildungsprojektes „Oberhausen macht MINT“: Es setzt bei der kindlichen Neugier, beim Spieltrieb und Experimentierlust an.

Dabei sollen Mädchen und Jungen schon im Kindergartenalter sowie später in den Grundschulen spielerisch an Naturwissenschaften und Technik herangeführt werden.

Denn Forschen und Experimentieren fördert nicht nur die Neugier und Begeisterung für naturwissenschaftliche Phänomene und technische Fragestellungen, sondern auch eine Reihe weiterer Basiskompetenzen. Dazu gehören Sprachkompetenz, Sozialkompetenz und Feinmotorik sowie mehr Selbstbewusstsein und innere Stärke.

Die Erzieherinnen und Erzieher sowie die Lehrerinnen und Lehrer werden in den naturwissenschaftlichen Bereichen fortgebildet, um naturwissenschaftliche und technische Projekte und einfache Experimente in ihren Systemen nachhaltig zu verankern. Das Projekt hat eine Laufzeit von fünf Jahren. Dazu bietet das Bildungsbüro der Stadt Oberhausen in Kooperation mit dem "Haus der kleinen Forscher" unter anderem

- Fortbildungen
- Anleitungen für forschendes Lernen im naturwissenschaftlichen Bereich
- Pädagogen als Lernbegleiter
- Arbeitsmaterialien für die Einrichtungen
- Experimentierkarten

sowie eine Anschubfinanzierung für drei Jahre bis zur ersten Zertifizierung.

Gesucht werden noch Netzwerkpartner, Paten und Spender. Das Projekt steht unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Klaus Wehling.

Einen Informationsflyer zum Download finden Sie hier.
 

Kontakt

Stadt Oberhausen
Bildungsbüro
Schwartzstraße 72
46045 Oberhausen
Tel.: 0208 825-2145 und -2928
Fax: 0208 825-5310
E-Mail: bildungsbuero@oberhausen.de

 

Partner werden

Werden Sie Partner der Stadt Oberhausen. Hier können Sie für Ihr Angebot werben.

» Kontakt